Standort

Berlin

Bereich

Automotive

Kontakt

Herr Uwe Becker
Telefon +49 5362 50318458
Mobil +49 174 3162510
career@de.assystem.com

Wachse an technischen Herausforderungen

Bring Deine frischen Ideen von der Uni bei uns ein

Masterand (m/w) Modellbasierte Generierung von Runtime-Safety-Monitors für eine Fahrzeugfunktion

Im Bereich des hochautomatisierten Fahrens werden zunehmend Fail-Operational-Systeme eingesetzt, d.h. Systeme, die sicherheitskritische Fehler zur Laufzeit erkennen und wenigstens eine degradierte Funktion aufrechterhalten. Um die automatische Code-Erzeugung solcher Fehlermonitore zu ermöglichen, wird mit contract-basierten Spezifikationen gearbeitet, aus deren formaler Spezifikation sich - beispielsweise in Tools wie Simulink - Beobachter generieren lassen, die sich wiederum in C-Code für das eingebettete System übersetzen lassen. In einer Masterarbeit soll dieses Verfahren am vereinfachten Beispiel einer Fahrzeugfunktion erprobt und an einer Modell-Auto-Funktion validiert werden. Ein Eclipse-Tool für die Spezifikation bestimmter Contracts und eine Lösungs-Skizze sind vorhanden, das weitere Verfahren der Generierung ist jedoch vom Bearbeiter selbständig zu entwickeln und zu implementieren. Ein Modellauto bzw. Antriebsprüfstand mit lauffähiger Umgebung für Simulink-generierten Code ist vorhanden. Die Arbeit wird in Kooperation zwischen TU Berlin, Lehrstuhl Prof. Dr. Glesner, und Assystem Germany ausgeschrieben und im Hause Assystem in Berlin bearbeitet.

Chance und Perspektive – Was dich erwartet

  • Du arbeitest Dich in die contract-basierte Spezifikationsmethodik und das Eclipse-Tool SAVONA ein
  • Du arbeitest an der Spezifikation von Contracts für eine ausgewählte bereits implementierte Fahrzeugfunktion
  • Du unterstützt bei Sicherheitsanalysen (Welches Fehlverhalten hätte gefährliche Konsequenzen? Welche Detektionsmöglichkeiten auf Basis erkannter Contract-Verletzungen wären denkbar?)
  • Du unterstützt in der Erarbeitung, Beschreibung und Erprobung eines Verfahrens, für die gewählten Contract-Verletzungen Monitore zu generieren
  • Du erzeugst Simulink-Modelle und nachfolgend C-Code für das eingebettete System und Verifikation mittels Fault-Injection-Test

Persönlichkeit und Engagement – Was du mitbringst

  • Du bist Student der Informatik oder Ingenieurwissenschaften
  • Du hast Vorkenntnisse in Formalen Methoden, idealerweise Assume--Guarantee-Contracts
  • Du verfügst über ein gewisses Verständnis für eingebettete und regelungstechnische Systeme
  • Du hast Erfahrung mit Code-Generierung aus Simulink
  • Eine selbständige Arbeitsweise und Abstraktionsfähigkeit sind für Dich selbstverständlich

Assystem Germany bietet Dir die Möglichkeit in vielfältigen Projekten zu arbeiten und dabei schnell Verantwortung zu übernehmen. Wir legen Wert auf Kreativität, Professionalität und Teamgeist. Eine konstante Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich. Wir leben hierarchieübergreifend einen offenen Austausch und bieten als modernes Unternehmen verschiedene Modelle zur flexiblen Arbeitsgestaltung. Entdecke mit uns die Vielfalt der Engineering-Welt in einem Unternehmen, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht!

Teilen
AGE BER AUT 00025
ENTWICKLE MIT UNS TECHNOLOGIEN VON MORGEN!

AUTOMOTIVE


AEROSPACE


TRANSPORTATION


INDUSTRY

DU STEHST FÜR: Leidenschaft • Engagement • Professionalität • Teamgeist

WIR BIETEN DIR: Vielfältige Projekte • Weiterentwicklung • Globalität • Flexible Arbeitsmodelle